Samstag, 31. Mai 2014

Und da war ein Fleck aufm Stuhl...

Ihr Lieben,

ich war so traurig! :-(
Ich habe euch ja meinen schönen gepolsterten Stühlchen schon hier gezeigt und was ist passiert?
Ich habe es ja die ganze Zeit befürchtet, irgendwann ist ein dicker Fleck auf dem Polster.
Tja und dann war es soweit. Ein dicker Fleck mit viel Fett-Anteil und es war nix zu machen...

Sowas kann ich ja gar nicht haben. Ich bin jetzt keine super Hausfrau und hier liegt auch mal was herum, aber so ein dicker Fleck auf meinem Greengate-Polster? Ne ohne mich!
Den Stuhl jetzt einfach neu zu beziehen kam für mich an der Stelle nicht mehr in Frage. Jetzt brauchte ich etwas waschbares. Im Netz habe ich dann die Idee entdeckt aus Greengate Stoffservietten Stuhlkissen zu nähen, ganz schnell und einfach. Das passte ja und habe ich direkt 8 Servietten bestellt. Von meinem Bestand wollte ich jetzt auch keine Opfern, was konnten die auch dafür das irgendein Depp beim Essen kleckert!

Am nächsten Tag bin ich direkt zum Baumarkt gefahren und habe weißen Lack für die Sitzflächen besorgt. Die hatte ich mir damals beim streichen nämlich gespart. Dann eine Millionen Tackernadeln rausgepuhlt und gestrichen.  

Fertig sahen die guten Stühlchen dann so aus


Und mit Kissen so:

Seite 1
 
Seite 2


Und mit Rückenkissen

So und jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen :-D
Das könnt ihr doch verstehen oder?

Ganz liebe Grüße,
Mabel

Donnerstag, 29. Mai 2014

Schlafzimmer Tour...

Hallo ihr Lieben,

heute am Feiertag habe ich mal ein paar Bildchen von unserem Schlafzimmer vorbereitet.
Das Zimmer ist sehr groß und da ich schon immer ein Ankleidezimmer haben wollte (welche Frau denn auch nicht?!) haben wir kurzerhand beim Einzug eine Wand gezogen und unseren Kleiderschrank samt Schuhbergen und Bügelwäsche dahinter versteckt.
Seit Kurzem lebt dort auch ein Heimtrainer-Fahrrad, das habe ich aber erst einmal benutzt weil der Sattel so am Hintern weh tut :-D

Wir haben uns dann eine ganz tolle Fototapete ausgesucht und ich finde es sieht ganz toll aus ist eigentlich auch klar hab ich ja auch ausgesucht aber egal...

Außerdem haben wir unser altes Sofa ins Schlafzimmer gestellt, seit wir das Neue haben. Ich liebe mein Sofa ja einfach deshalb kam wegwerfen für mich gar nicht in Frage. Es fiehl mir ja schon schwer es überhaupt ins Schlafzimmer zu stellen, aber da macht es sich ganz toll.


Ein Betthaupt haben wir uns auch gebaut, es ist mit einer Schaumstoffmatratze gepolstert und sehr bequem.

Ich habe in den letzten Wochen ein paar neue Kissen genäht und eine Nackenrolle.




Man brauch ja trotz Ankleidezimmers auch ein bisschen Stauraum, dafür haben wir dann drei Kommoden vom Schweden besorgt. Die habe ich dann ein bisschen ausgemotzt und als Sideboard arangiert, jetzt gefällt es uns erst richtig.



Außerdem gibt es diesen tollen Ast, der mit Blümchenförmigen LEDs beleuchtet wird und wirklich gemühtliches Licht macht. Die Blumen sind aus Seidenpapier.


Und die restliche Deko



So ihr Lieben, ich hoffe ihr habt es bis hier her geschafft, ich mache mich jetzt mal an den Feiertagsbraten.

Bevor ich es vergesse und falls ihr in der Nähe seit: Dieses Wochenende ist hier in Kölle der "Kölner Creativ Sommer" im Rhein-Energie-Stadion, mit großem Stoff- und Kreativ-Markt. Ich freue mich schon total drauf und nehme die Kamera mit um ein paar Eindrücke einzufangen. Hoffentlich vergesse ich nur nicht auf den Auslöser zu drücken :-D

Euch noch einen ganz tollen Tag und liebe Grüße,
Mabel

PS: Lieben Dank für die lieben Worte zu meinem Sommermädchen, ich freue mich sehr, dass sie euch gefällt und begrüße meinen neuen Leser, auch auf/über euch freue ich mich!

Dienstag, 27. Mai 2014

Wir nähen Tilda

Ihr Lieben,

heute muss ich aber mal pätzen :-D
Zuerst hat mich eine doofe Erkältung außer Gefecht gesetzt und dann hat meine Kamera sich geweigert, das kleine Sommermädchen zu fotografieren.
Ich habe es allerdings doch noch geschafft alles fertig zu bekommen und ich bin so froh und glücklich.

Hier estmal zwei Bildchen von meinem Sommermädchen, wobei eigentlich ist sie eine richtige Dame...




Und die super schönen Projekte der anderen:


Es hat riesen Spaß gemacht und an dieser Stelle darf ein dickes lob, an das liebe Linchen für die Organisation und an die anderen Mädels für die tollen Projekte nicht fehlen.

Euch allen noch einen schönen Tag (trotz des stöhmenden Regens) und liebe Grüße,
Mabel

P.S: Dieser Post sollte eigentlich schon seit heute Morgen online sein, aber irgendwas ist da scheinbar schiefgelaufen :-(

Donnerstag, 8. Mai 2014

Von der Verzweiflung einer Hundebseitzerin...

Hallo ihr Lieben,

viele von euch, haben doch einen Hund oder?

Ich habe ja schon einmal erwähnt, dass wir zwei Hunde haben. Die Große ist zwei und heißt Lotte und die Kleine ist jetzt ein Jahr alt und heißt Greta. Seid Oktober gehört Greta zu unserer Familie und ich muss sagen ich liebe sie heiß und innig. Lotte ist ein vorzeige Hund, sie ist brav und hört sehr gut. Sie ist sehr ausgeglichen und lieb. Greta hingegen ist da etwas anders, sie ist nervös, unruhig und sehr fordernd. Sie ist ein Hunde-Clown und zeitweise sehr anstrengend. Trotzdem liebe ich sie natürlich beide.
Leider haben wir mit Greta einige Probleme, sie hat eine Hautkrankheit und eine chronische Ohrenentzündung. Beides ist allerdings mittlerweile im Griff, gerade macht sie ausschluss Diät um eine Allergie einzugrenzen. Ich muss euch sagen jeden tag Kartoffeln kochen ist mühseelig und Pferdefleisch geht ganz schön ins Geld, aber was macht man nicht alles für die lieben Viehcher.

Das größte Problem, welches uns auch regelrecht zum Verzweifeln bringt ist Gretas nicht vorhandene Stubenreinheit. Sie kapiert es einfach nicht. Wir lassen sie tausendmal am Tag in den Garten und trotzdem sie kommt rein und verrichtet ihr Geschäft im Haus. Mittlerweile schimpfen wir auch mit ihr ich weiß laut neuesten Erkentnissen soll man das ja nicht, aber kommt schon nach 7 Monaten! aber auch das bringt nichts. Ich kann jetzt mit ihr schimpfen ihr das Malleur zeigen und sie ins Körbchen schicken, 20 Minuten später ein erneuter Unfall. Sie schämt sich dann auch aber lassen tut sie es nicht. Ich hab echt keine Ahnung was wir noch machen sollen :-(

Gerade eben bin ich wieder durch ein Pfützchen gelaufen.
Das ist auch das Schlimme, ich laufe auch andauernd dadurch :-D
Wenigstens trage ich so zur erheiterung meiner Familie bei, also alles hat doch etwas Gutes!

Ihr Lieben, falls jemand einen Trick kennt, immer raus damit...

Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Mabel


Mittwoch, 7. Mai 2014

Neues Tilda Buch und die Qual der Wahl bei "wir nähen Tilda"

Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz aufgeregt und freue mich auf die neue Runde "wir nähen Tilda", denn ich mache auch mit! Juhuuuu... Beim lieben Linchen könnt ihr nachlesen worum es genau geht...

Ich stehe jetzt also vor der Qual der Wahl und diese wurde noch größer durch das neue Buch was heute endlich in der Post war. Es hat über zwei Wochen gedauert bis das Büchlein aus Amerika, genauer gesagt Philadelphia hier bei mir aufm Dorf angekommen ist.

Ich habe direkt ein paar Fotos für euch geschossen:






Toll oder? Wie soll man sich da nur entscheiden? Was würdet ihr denn nehmen?

So, ich verziehe mich jetzt mal auf meinen Lieblingssessel
und stöbere noch ein wenig...

Ganz liebe Grüße,
Mabel


Donnerstag, 1. Mai 2014

Urlaubs-Deko

Hallo ihr Lieben,

seid ihr schon fit oder tanzt ihr noch?
Ich bin schon früh auf den Beinen und weil sicherlich alle ein bisschen Kopfweh haben, werde ich euch viel Text ersparen und einfach ein paar Bildchen sprechen lassen:

Tilda am Nordsee-Strand





Sommer Urlaub am Strand



und romantsiche Tischdeko mit Wal-Bob


 Die beiden Deckchen habe ich von meinen Schwiegereltern zu Ostern bekommen.
Habe mich total gefreut und Bob gehört eigentlich meinem Schatz, er hat ihn mir kurz geborgt für die neue Deko. Er ist aber sehr gut erzogen für einen Wal muss ich sagen, nur zu empfehlen als Haustier...

So ihr Lieben, euch noch einen ganz tollen Feiertag!

Liebe Grüße,
Mabel